Kornkreise (Erste Edition)

From WikiCarpedia
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page Crop Circles (1st edition) and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎italiano

Allgemeine Informationen und Kommentare

Erweiterungs-Symbol

Kornkreise I wurde ursprünglich von Hans im Glück in 2010 veröffentlicht.

Kornkreise II (Mini #7) wurde ursprünglich von Hans im Glück in 2012 veröffentlicht.

Die Erweiterung Kornkreise I war eine unabhängig verpackte Erweiterung, die auch in einigen Versionen des deutschen Grundspiels von Carcassonne enthalten war. Die "Erweiterung" Kornkreise II gilt als #7 der in 2012 veröffentlichten Mini-Erweiterungen, existiert aber nicht als eigenständiges Set. Vielmehr wurde eine Karte mit jeder der vorhergehenden 6 Mini-Erweiterungen gepackt.

Die Regeln für Kornkreise I und Kornkreise II sind identisch. Die Version der für Kornkreise II spezifischen Regeln finden Sie auf der Website von HiG, da sie nicht mit den Karten selbst verpackt ist.

Inhalt

  • Kornkreise I: 6 neue Karten
  • Kornkreise II: 6 neue Karten

Regeln

Vorbereitung

Die Karten werden unter die anderen Karten gemischt.

Spielablauf

Ein Spieler, der eine Karte mit Kornkreis zieht, legt sie nach den üblichen Regeln an und führt einen normalen Zug aus. Danach entscheidet er, ob alle Spieler, beginnend mit dem Spieler zu seiner Linken:

  • A) kann [1] einen ihrer eigenen Gefolgsmann aus dem Vorrat zu nehmen und ihn neben einem anderen Gefolgsmann einsetzen, der sich bereits auf einer Karte befindet, oder
  • B) muss' einen seiner eigenen Gefolgsmann von einer Karte entfernen und in seinen Vorrat zu nehmen.

Es ist wichtig, das zu beachten:

  • Der aktive Spieler muss zwischen A und B wählen.
  • Die Art des Gefolgsmanns wird durch die gezogene Karte wie folgt bestimmt:
‘Mistgabel’ Kornkreis - Bauern.
‘Knüppel’ Kornkreis - Wegelagerer.
‘Schild’ Kornkreis - Ritter.
  • Wenn ein Spieler die Aktion A ausführt, muss er den Gefolgsmann einsetzen, das bereits einen Gefolgsmann des gleichen Typs enthält (Bauer zu Bauer, Wegelagerer zu Wegelagerer, Ritter zu Ritter). [2]
  • Wenn ein Spieler nicht in der Lage ist, die Aktion auszuführen, weil er keinen Gefolgsmann der erforderlichen Art im Spiel hat, wird er übergangen und der nächste Spieler auf der linken Seite sollte fortfahren.
  • Der aktive Spieler führt die Aktion zuletzt aus, und dann sollte der nächste Spieler wie gewohnt an der Reihe sein.
Beispiel für Option A)  Rot legt eine Karte mit einem Schild-Kornkreis  und setzt einen Gefolgsmann dazu ein. Rot wählt Option A). Jeder Spieler kann einen Ritter (wegen des Schild-Symbols) neben einem bereits im Spiel befindlichen Ritter einsetzen. Grün setzt einen zweiten Ritter neben dem bereits im Spiel befindlichen ein. Blau hat keinen Ritter und kann daher keinen einsetzen. Rot setzt einen zweiten Ritter neben dem ein, der gerade auf den gelegten Karte gelegt wurde. Er darf keinen Gefolgsmann für den anderen Stadtteil auf der gleichen Karte setzen, weil kein Ritter darauf ist. Er hätte seinen Anhänger auch neben dem Ritter auf der linken oberen Kachel einsetzen können.
Beispiel für Option B)  Grün legt eine Karte mit einem Mistgabel-Kornkreis und setzt einen Gefolgsmann dazu. Die Stadt wird bewertet: Grün erhält 6 Punkte und entfernt seinen Gefolgsmann. Dann wählt er die Option B). Jeder Spieler muss einen Bauern entfernen (wegen des Symbols "Mistgabel"). Blau entfernt seinen Bauern.  Rot entfernt seinen Bauern.  Grün hat keinen Bauern und kann daher keinen entfernen.

Karten Verteilung

Kornkreise I

Anzahl Karten: 6

Crop C1 1 01.pngx1
Crop C1 1 02.pngx1
Crop C1 1 03.pngx1
Crop C1 1 04.pngx1
Crop C1 1 05.pngx1
Crop C1 1 06.pngx1 [3]

Kornkreise II [4]

Anzahl Karten: 6 [5]

Crop C1 2 01.png x1
Crop C1 2 02.png x1
Crop C1 2 03.png x1
Crop C1 2 04.png x1
Crop C1 2 05.png x1
Crop C1 2 06.png x1

Referenzen

Für Lizenzen und Erklärungen besuche Icons page.

  1. Icon World Black.png Beachten Sie, dass die Regeln für die Aktion A klar festlegen, dass die Spieler können entscheiden, ob sie einen zweiten Gefolgsmann neben einem bereits im Spiel befindlichen. Mit anderen Worten, der aktive Spieler entscheidet, welche Wirkung der Kornkreis hat: A) Bereitstellung oder B) Entfernung. Wenn Bereitstellung, können die Spieler wählen, ob sie einen weiteren Gefolgsmann einsetzen oder nicht, aber wenn ein Spieler keinen Gefolgsmann im Vorrat hat, ist er gezwungen, sich für "keinen" weiteren Gefolgsmann zu setzen. Wenn Entfernung', müssen alle Spieler einen Gefolgsmann des entsprechenden Typs zu entfernen.
  2. Icon Open Book.png Jeder Gefolgsmann, der in eine Stadt gebracht wird, gilt als Ritter.
  3. Icon Open Book.png Die drei Straßenabschnitte auf dieser Fliese enden an der Kreuzung, obwohl keine Hindernisse auf der Straße zu sehen sind. Alle Kreuzungen werden gleich behandelt, unabhängig vom Kunstwerk. Dies ist keine durchgehende Straße mit drei Abzweigungen. (5/2014)
  4. Icon Open Book.png Kornkreise (die gelben Bereiche) trennen Straßenabschnitte und Feldabschnitte. (1/2013)
  5. Icon World Black.png Beachten Sie, dass diese Karten auch in den Mini-Erweiterungen # 1-6 aufgelistet sind.