Die Bauern

From WikiCarpedia
Jump to: navigation, search
This page is a translated version of the page The Farmers and the translation is 100% complete.

Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎français • ‎italiano • ‎Nederlands


Allgemeine Informationen und Kommentare

Ursprünglich von Hans im Glück im 2014 herausgegen.

Für die meisten Carcassonne-Spieler gelten die Bauern als Teil des Basisspiels. Sie werden auch bei jedem offiziellen Turnier verwendet, da sie nicht als Erweiterung angesehen werden. In der neuen Ausgabe von Carcassonne wurden die Bauern als Erweiterung abgetrennt, um neuen Spielern den Zugang zum Spiel zu erleichtern. WikiCarpedia verfolgt diesen optimierten Ansatz. Im Interesse anderer Erweiterungen und des Restes der WikiCarpedia werden die Bauern als Teil des Basisspiels betrachtet.

Was wäre das Leben ohne Landwirtschaft? Wir versuchen, einen Teil dieser Frage zu beantworten, indem wir die fleißigen Bauern vorstellen, die lange Stunden auf den Wiesen von Carcassonne verbringen. Wie bei den Straßen, Städten und Klöstern werden die Bauern mit den Aktionen eines Spielzugs präsentiert.

Inhalt

  • Keiner. Es werden nur Inhalte des Basisspiels verwendet.

Regeln

Legen eines PLättchens

Sie ziehen das gezeigte Plättchen und müssen sie so anlegen, dass die Kanten des Plättchens mit den Kanten der bereits im Spiel befindlichen Plättchen übereinstimmen. Die Wiesen beziehen sich immer auf die Grünflächen in der Landschaft von Carcassonne.[1]

Auf dem Plättchen befinden sich drei Wiesen.


Setzen eines Meeples als Bauer

Ein Bauer ist ein Meeple, den man auf die Wiese legt. Im Gegensatz zu Wegelagerern, Rittern und Mönchen, die alle im Stehen aufgestellt sind, werden die Bauern auf ein Plättchen gelegt, weil sie erst am Ende des Spiels gewertet werden. Folglich werden sie nach der Bewertung[2]. Das Legen der Bauern stellt sicher, dass Sie daran denken, sie auf dem Brett zu lassen. Wie immer kannst du deinen Landwirt nur dann unterbringen, wenn es keine anderen Bauern auf der Wiese gibt. Die Wiesen von Carcassonne sind durch Straßen und Städte getrennt. Im Folgenden sind drei getrennte Felder dargestellt.

Die Wiese, in dem Sie einen Bauern platzieren, geht von dem Plättchen, die Sie gerade angelegt haben, in die Stadt mit Ihrem Ritter. Der GELBE Bauer hat keine Auswirkungen, da er eine andere Wiese besetzt.


Wertung Wiesen

Wie bereits erwähnt, werden die Bauern während des Spiels nicht gewertet und kehren daher nicht in Ihren Vorrat zurück. Platzieren Sie also Ihre Bauern weise. Nun, nehmen wir an, dass das Spiel vorbei ist und wir die Endwertung durchführen. Im Gegensatz zu den anderen Wertungen werden nicht die Wiesen-Plättchen gezählt, sondern die Anzahl der fertiggestellter Städte, die an eine Wiese angrenzen. Jede abgeschlossene Stadt, die ein Wiese berührt, fügt dem Wert dieser Wiese 3 Punkte hinzu. Alle Wiesen, die von einer Stadt berührt werden, erhalten einen um 3 Punkte erhöhten Wert[3][4].

Drei fertiggestellte Städte berühren die große Wiese, das von einem ROTEN} Bauern und einem BLAUEN} Bauern besetzt ist. Beide Spieler erhalten für die drei abgeschlossenen Städte insgesamt 9 Punkte: A, B, und C. Keiner von ihnen erhält Punkte für die Stadt D, da diese Stadt nicht fertiggestellt ist.
Sowohl die Spieler Gelb als auch SCHWARZ} haben Bauern auf der gleichen Wiese, aber GELB hat die Kontrolle, so dass der GELBE} Spieler der einzige ist, der die 12 Punkte für fertige Städte 1 - 4 bewertet.
Der SCHWARZE} Spieler auf der kleinen Wiese erhält 3 Punkte pro fertiggestellter Stadt ( A und 'B), für insgesamt 6 Punkte.

Zusammenfassung

Eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten Informationen über die Bauern:

  • Die Bauern werden auf dem Brett "liegend" platziert.
  • Bauern werden nur während der Endwertung gewertet, nicht während des Spiels.
  • Jede abgeschlossene Stadt, die an eine Wiese angrenzt, die Sie besetzen, gibt 3 Punkte.
  • Jede abgeschlossene Stadt kann Punkte für eine beliebige Anzahl von verschiedenen Wiesen sein.
  • Ähnlich wie bei Straßen und Städten, wenn es mehr als einen Bauern auf der gleichen Wiese gibt, erhält nur der Spieler mit den meisten Bauern auf diesem Wiese seine Punkte. Im Falle eines Unentschiedens erhält jeder unentschiedene Spieler volle Punkte.


Referenzen

Für Lizenzen und Erklärungen besuche Icons page.

  1. Icon Open Book.png Bei der Bestimmung der Wiesengröße können die Wiesen durch alle Arten von Barrieren begrenzt werden, z.B. Straßen, Städte oder Flüsse, die nicht umgangen werden können, oder den Rand des Spielfeldes. Es kann durchaus vorkommen, dass eine Farm fast das gesamte Spielfeld abdeckt, und es wird wahrscheinlich Wiesen geben, die für das gesamte Spiel offen bleiben.
  2. Icon Open Book.png nicht an Ihren Vorrat zurückgegeben. In Wirklichkeit ermöglichen einige Erweiterungen (Das Fest, Burgfräulein und Drache, etc.) die Rückkehr der Bauern zu ihren Besitzern. (12/2014)
  3. Icon Open Book.pngFrage: Es ist unklar, ob unvollständige Wiesen in der Endwertung Punkte erhalten. Antwort: Es ist fast unmöglich, die meisten Wiesen zu schließen oder fertig zu stellen. Das Wichtigste bei der Bewertung der Wiesen sind die Städte, die in der Tat vollständig sein müssen. Also: fertige Städte zählen auch auf unvollständige Wiesen.
  4. Icon Open Book.png} Frage: Wie werden am Ende des Spiels Wiesen gewertet, die vollständig von Straßen eingeschlossen sind, also keine angrenzenden Städte haben? Antwort: Streng genommen sollten sie genau wie jeder andere Wiese gewertet werden, mit 3 Punkten für jede abgeschlossene Stadt. In diesem Fall ergibt das insgesamt Null Punkte. Und dennoch kann der Bauer die Wiese nicht verlassen.