Darmstadt Promo (Erste Edition)

From WikiCarpedia
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Darmstadt Promo (1st edition) and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎italiano

Allgemeine Informationen und Kommentare

Stanztafel
Erweiterungssymbol

Darmstadt Promo wurde 2014 anlässlich den 20-jährigen Jubiläums von Darmstadt Spielt herausgegeben.

Seit 2010 findet die Darmstadt Spielt im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium statt.

Spielmaterial

  • 3 neue Landschaftskarten
Darmstadtium
Katholische Kirche St. Ludwig
Russische Orthodoxe Kirche der hl. Maria Magdalena

Hinweise: [1]

  • Die katholische Kirche St. Ludwig hat 4 unabhängige Straßenabschnitte die zur Kirche führen.
  • Die russisch-orthodoxe Kirche der hl. Maria Magdalena hat 2 miteinander verbundene Straßenabschnitte die zur Kirche führen.

Regeln

Vorbereitung

Die drei Darmstadt Karten werden mit den anderen Karten gemischt. Wenn die Erweiterung mit dem Carcassonne-Grundspiel ohne Erweiterungen gespielt wird, wir empfohlen, zwei Klöster aus dem Spiel zu entfernen.

Legen der Karten

Für die Darmstädter Karten gelten die üblichen Regeln zum Anlegen. Die Darmstadtium-Karte muss in einer Stadt gelegt werden, und die beiden anderen Kirchen-ähnlichen Karten werden wie Klöster behandelt.

Setzen eines Gefolgsmanns

Du kannst einen Gefolgsmann auf eine der Kirchen-Karten legen, als wären es Klöster.

Punkte

Wird durch das Anlegen einer Darmstadt-Karte eine Wertung (z.B. Kloster, Strasse, Stadt usw.) ausgelöst werden diese nach den üblichen Regeln gewertet.

Es gibt Zusatzwertungen für die beiden Karten-Typen:

Darmstadtium

Wenn sich das Darmstadtium in einer abgeschlossenen Stadt befindet, erhält der Spieler, der die Mehrheit der Gefolgsmänner in dieser Stadt hat, zusätzlich zu den üblichen Punkten 3 Extrapunkte. Icon Open Book.png Im Falle eines Gleichstandes erhält jeder der Spieler 3 Punkte. (3/2015)</ref>.

Kirchen Karten

  • Katholische Kirche St. Ludwig
  • Russische Orthodoxe Kirche der hl. Maria Magdalena

Diese beiden Kirchen-Karten werden wie Klöster behandelt. [2]. Wenn eine dieser Kirchen fertiggestellt ist, wird sie zunächst wie beim Kloster nach den Basisspielregeln gewertet. Darüber hinaus erhält der Spieler mit den meisten Gefolgsmännern auf dem Kirchen-Karten und den 8 umliegenden Steinen 3 Extrapunkte. Bei einem Unentschieden erhalten alle beteiligten Spieler die 3 Punkte.

Punkte in der Schlußwertung

Für die Karten der Darmstadt-Erweiterung gibt es keine Sonderpunkte in der Schlußwertung. Es wird nach den normalen Regeln gewertet.

Karten Verteilung

Anzahl Karten: 3

Darm Darmstadtium C1.png x1
Darm StLouis C1.png x1
Darm StMary C1.png x1

Referenzen

Für Lizenzen und Erklärungen besuche Icons page.

  1. Icon World Black.png Die Hinweise basieren auf einer Diskussion auf Carcassonne-Forum.de über das Layout der Darmstadt Kirchenkarten und den Erweiterungsregeln:
    https://www.carcassonne-forum.de/viewtopic.php?f=101&t=2073&p=20142
  2. Icon Open Book.png Die beiden Kirchen-Karten haben alle Funktionen wie die Klöster, einschließlich der Möglichkeit, eine Kulststätte herauszufordern und Punkte für den Inquisitionssektor zu sammeln, wenn man mit Das Schicksalsrad spielt. (3/2015)