Russische Promos (Erste Edition)

From WikiCarpedia
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Russian Promos (1st edition) and the translation is 95% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎italiano

Allgemeine Informationen und Kommentare

Erweiterungs-Symbol

Die russischen Promos wurden ursprünglich 2013 veröffentlicht und 2016 erweitert.

Die beiden ursprünglichen Karten wurden vom russischen Vertriebspartner von Carcassonne (Hobby World) entworfen und an lokale Turnierteilnehmer (2013) und Top-6-Turnierteilnehmer (2015) vergeben. Im Jahr 2016 kamen zwei neue Karten dazu und waren ein Geschenk für die Teilnehmer der russischen Nationalliga Carcassonne im Jahr 2016.

Es handelt sich um bedruckte Karten (im Gegensatz zu den Aufklebern, die für La Porxada verwendet werden). Sie wurden jedoch nicht von HiG produziert und haben eine extrem begrenzte Verbreitung. Sie gelten daher zu diesem Zeitpunkt als "halboffizielle" Erweiterung. Sie werden nicht im Referenzteil der konsolidierten Karten zu finden sein.

Spielmaterial

  • 4 neue Karten
  • 1 Untersetzer
Untersetzer mit den 2013er Karten
  • Ein Kordelzugbeutel mit einer Zählleiste auf einer Seite.
Vorderseite des Kordelzugbeutel
Rückseite des Kordelzugbeutel mit Zählleiste

Regeln

Vorbereitung

Mische die 4 Karten zu den restlichen Carcassonne Karten.

Spielablauf

Die normalen Regeln von Carcassonne bleiben unverändert.

Baba Yaga’s Hütte

Diese Karte aus dem Jahr 2013 repräsentiert Izbushka, Baba Yaga die Hexenbeinhütte.

Baba Yaga's Hütte

Die Person, die diese Karte anlegt, kann einen Gefolgsmann auf Baba Yagas Hütte setzen. Aus diesem Gefolgmann wird Baba Yaga! Diese Karte wirkt wie ein "Anti-Kloster". Am Ende des Spiels erhält der Spieler 1 Punkt für jede leere Karte um die Hütte von Baba Yaga. [1] Die Hütte selbst ist 1 Punkt wert. [2]Wenn Baba Yaga's Hütte vollständig umzingelt ist, wird der Anhänger an den Spieler zurückgegeben und der Spieler erhält nur 1 Punkt.

Die Wahl des Bogatyr

Diese Karte von 2013 stellt den Helden Bogatyr an der Kreuzung dar. Er steht vor dem Stein und liest:

Geh nach links und Du findest den Tod
Geh nach rechts und Du verlierst Dein Pferd
Geh weiter geradeaus und Du verlierst Dich selbst
Bogatyr an der Kreuzung

Diese Karte hat 2 verschiedene Straßen. Eine Straße ist eine durchgehende Straße mit 3 Abzweigungen und hat keine Kreuzung. Die andere Straße endet am Stein. Die Karte hat zudem 4 Wiesen.

Solovei Razboynik

Die Karte aus dem Jahr 2016 stellt Solovei Razboynik "Nachtigal der Räuber" aus der russischen Folklore "Ilja Muromez" dar.

Solovei Razboynik in dem Baldachin

Wenn Wegelagerer [3] eine Straße besetzen, die durch die Solovei Razboynik-Karte führt (oder Straßen besetzen, die später im Spiel mit dieser Karte verbunden sind [4] ), müssen die Spieler sie auf die Karte bringen. Die Wegelagerer bleiben dann bis zum Ende des Spiels auf der Karte. Dennoch kann der Spieler während seines Zuges, anstatt einen Gefolgsmann zu platzieren, 1 Anhänger aus dem Solovei Razboynik-Feld in seinen Vorrat nehmen.

Vodyanoy

Diese Karte von 2016 zeigt Vodyanoy, eine Art Geist, der im Wasser lebt.

Vodyanoy im See

Wenn ein Spieler diese Karte angrenzend anlegt [5] zu einer oder mehreren Karten auf dem Spielbrett, alle Gefolgsleute [6] [7] [8] [9] von den angrenzenden Karten auf die Vodyanoy-Karte bewegt werden. Alle Gefolgsmänner, die in zukünftigen Zügen auf einer beliebigen, an die Vodyanoy-Karte angrenzenden Karte gesetzt werden, werden ebenfalls auf die Karte bewegt. Die Gefolgsmänner bleiben bis zum Ende des Spiels auf dieser Karte und erhalten bei der Endwertung jeweils -2 Punkte. Dennoch darf der Spieler während seines Zuges statt eines Anhängers 1 Anhänger vom Vodyanoy-Karte in seinen Vorrat nehmen. [10]

Karten Verteilung

Anzahl Karten: 4

Russian Promos C1 Tile 01.jpgx1 (2013)
Russian Promos C1 Tile 02.jpgx1 (2013)
Russian Promos C1 Tile 03.jpgx1 (2016)
Russian Promos C1 Tile 04.jpgx1 (2016)

Die Rückseite der Karten dieser Erweiterung zeigt ein "K" statt eines "C", das die russische Schreibweise von "Carcassonne" widerspiegelt.

Rückseite der russischen Karten mit einem "K" im Vergleich zu den regulären

Referenzen

Für Lizenzen und Erklärungen besuche Icons page.

  1. Icon World Black.png Beachte, dass mindestens eine Kachel an diese angrenzen muss, so dass die maximale Anzahl der leeren Karten 7 beträgt.
  2. Icon Double Arrow Black.png Im Jahr 2013 war die maximale Anzahl der für diese Karten verfügbaren Punkte 7; die Karte selbst gab keinen Punkt. Dies wurde für die Regeln von 2015 geändert. Somit beträgt die maximale Anzahl der Punkte, die erzielt werden können, nun 8.
  3. Icon World Black.png Die Regeln erlauben es mit der Solovei Razboynik Karte nur Anhänger auf der Straße zu fangen (normaler Gefolgsmann, großer Gefolgsmann, Wagen, Phantom und CII Zirkusdirektor.) Spezielle Figuren, die möglicherweise auf der Straße platziert werden, wie z.B. der Baumeister, werden nicht direkt beeinflusst. Sie werden jedoch entfernt und in den Vorrat des Spielers zurückgegeben, wenn ihr letzter unterstützender Anhänger gefangen ist. Neutrale Figuren sind nicht betroffen.
  4. Icon World Black.png Straßen können nicht nur durch das Anlegen von Karten verbunden werden, sondern auch durch:
  5. Icon World Black.png Angrenzend bedeutet horizontal, vertikal oder diagonal.
  6. Icon World Black.png Die Regeln erlauben es der Vodyanoy-Karte, nur Gefolgsleute zu fangen (normaler Gefolgsmann, großer Gefolgsmann, Bürgermeister, Wagen, Phantom, CII-Abt und CII-Zirkusdirektor). Sonderfiguren (Baumeister, Schwein, Gutshof und Schäfer) oder neutrale Figuren sind nicht direkt betroffen. Allerdings können Baumeister und Schweine in den Vorrat ihres Spielers zurückkehren, wenn der letzte Gefolgsmann des Spielers, der sie auf einem Gebiet unterstützt, gefangen ist.
  7. Icon World Black.png Anhänger bestimmter Gebiete, die sich nicht auf einer bestimmten Karte befinden, können nicht gefangen werden: Burgen (siehe Erw. 8 - Brücken, Burgen und Basare), das Innere der Stadt Carcassonne (siehe Der Graf von Carcassonne), die Krone des Schicksalsrades (siehe Das Schicksalsrad) und, im weiteren Sinne das Innere der Stadt Leipzig (Die Märkte zu Leipzig) der Konsistenz halber, obwohl die Stadtteile in bestimmten Karten liegen.
  8. Icon World Black.png Es gibt ein potentielles Problem mit der Interaktion von Vodyanoy mit 'Die Bader: Ein Badehaus neben der Vodyanoy-Karte wäre gezwungen, immer leer zu bleiben, da alle dorthin geschickten Gefolgsmänner von der Vodyanoy-Karte gefangen würden. In einem Grenzfall wäre es möglich, dass alle Gefolgsleute im Spiel in der Vodyanoy-Karte gefangen sind. Die Spieler müssten also mehr Runden als üblich damit verbringen, gefangene Gefolgsleute zu entfernen. Das Spiel kann dadurch sehr langweilig werden.
  9. Icon House Black.png Die Spieler können sich darauf einigen, dass die Gefolgsmänner in Badehäusern - als wasserbezogenes Gebiet - nicht von der Vodyanoy-Karte betroffen ist, um eine Bader-Vodyanoy-Kettenreaktion zu vermeiden.
  10. Icon World Black.png Bei einigen übersetzten Vodyanoy-Regeln, die online verfügbar sind, fehlen in der Regel die folgenden beiden Details:
    • Alle Gefolgsmänner, die auf angrenzende Karte zu der Vodyanoy-Karte gesetzt werden, sind in zukünftigen Zügen ebenfalls gefangen.
    • Die Spieler können einen Gefolgsmann von der Vodyanoy-Karte entfernen, anstatt einen Anhänger zu setzen, genau wie bei Solovei Razboynik.