Darmstadt Promo (Erste Edition)

From Wikicarpedia
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Darmstadt Promo (1st edition) and the translation is 87% complete.
Outdated translations are marked like this.


Allgemeine Informationen und Kommentare

Stanztafel
Erweiterungssymbol

Darmstadt Promo wurde 2014 anlässlich den 20-jährigen Jubiläums von Darmstadt Spielt herausgegeben.

Seit 2010 findet die Darmstadt Spielt im Wissenschafts- und Kongresszentrum Darmstadtium statt.

Spielmaterial

  • 3 neue Landschaftskarten
Darmstadtium
Katholische Kirche St. Ludwig
Russische Orthodoxe Kirche der hl. Maria Magdalena

Hinweise: [1]

  • Die katholische Kirche St. Ludwig hat 4 unabhängige Straßenabschnitte die zur Kirche führen.
  • Die russisch-orthodoxe Kirche der hl. Maria Magdalena hat 2 miteinander verbundene Straßenabschnitte die zur Kirche führen.

Regeln

Vorbereitung

Die drei Darmstadt Karten werden mit den anderen Karten gemischt. Wenn die Erweiterung mit dem Carcassonne-Grundspiel ohne Erweiterungen gespielt wird, wir empfohlen, zwei Klöster aus dem Spiel zu entfernen.

Legen der Karten

Für die Darmstädter Karten gelten die üblichen Regeln zum Anlegen. Die Darmstadtium-Karte muss in einer Stadt gelegt werden, und die beiden anderen Kirchen-ähnlichen Karten werden wie Klöster behandelt.

Setzen eines Gefolgsmanns

Du kannst einen Gefolgsmann auf eine der Kirchen-Karten legen, als wären es Klöster.

Punkte

Wird durch das Anlegen einer Darmstadt-Karte eine Wertung (z.B. Kloster, Strasse, Stadt usw.) ausgelöst werden diese nach den üblichen Regeln gewertet.

Es gibt Zusatzwertungen für die beiden Karten-Typen:

Darmstadtium

Wenn sich das Darmstadtium in einer abgeschlossenen Stadt befindet, erhält der Spieler, der die Mehrheit der Gefolgsmänner in dieser Stadt hat, zusätzlich zu den üblichen Punkten 3 Extrapunkte. Official clarification from the publisher Im Falle eines Gleichstandes erhält jeder der Spieler 3 Punkte. (3/2015)</ref>.

Kirchen Karten

  • Katholische Kirche St. Ludwig
  • Russische Orthodoxe Kirche der hl. Maria Magdalena

Diese beiden Kirchen-Karten werden wie Klöster behandelt. [2]. Wenn eine dieser Kirchen fertiggestellt ist, wird sie zunächst wie beim Kloster nach den Basisspielregeln gewertet. Darüber hinaus erhält der Spieler mit den meisten Gefolgsmännern auf dem Kirchen-Karten und den 8 umliegenden Steinen 3 Extrapunkte. Bei einem Unentschieden erhalten alle beteiligten Spieler die 3 Punkte.

Punkte in der Schlußwertung

Für die Karten der Darmstadt-Erweiterung gibt es keine Sonderpunkte in der Schlußwertung. Es wird nach den normalen Regeln gewertet.

Karten Verteilung

Anzahl Plättchen: 3
Darm Darmstadtium C1.png ×1
Darm StLouis C1.png ×1

Referenzen

Für Lizenzen und Erklärungen besuche Icons page.

  1. Interpretation from the Community Die Hinweise basieren auf einer Diskussion auf Carcassonne-Forum.de über das Layout der Darmstadt Kirchenkarten und den Erweiterungsregeln:
    https://www.carcassonne-forum.de/viewtopic.php?f=101&t=2073&p=20142
  2. Official clarification from the publisher Die beiden Kirchen-Karten haben alle Funktionen wie die Klöster, einschließlich der Möglichkeit, eine Kulststätte herauszufordern und Punkte für den Inquisitionssektor zu sammeln, wenn man mit Das Schicksalsrad spielt. (3/2015)