Die Pest (Erste Edition)

From Wikicarpedia
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page The Plague (1st edition) and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎italiano

Allgemeine Informationen und Kommentare

Spielbox Ausgabe 6 2010
Stanztafel
Erweiterungs-Symbol

Die Pest wurde ursprünglich in Spielbox in 2010 veröffentlicht.

Ein mittelalterlicher Pestarzt. Quelle: Die Gesellschaftsseiten (Danke an Whaleyland.)

Diese Erweiterung greift tief in das Spiel ein. Die verheerende Pest macht den Grundriss des Landes wichtig. Nach einer scheinbar harmlosen Inkubationszeit könnte man bald zu dem Schluss kommen, dass es unmöglich ist, angesichts der Pest Punkte zu sammeln. Aber lasst euch nicht täuschen! Es ist möglich, die Pest in Richtung der Gegner und auf der anderen Seite des ausgemerzten Befalls zu lenken, um sich zu schützen und ohne weitere Hindernisse Punkte zu sammeln.

Allgemeines Konzept:

Ausgehend von sechs Pest-Marken verbreitet sich die Pest in ganz Carcassonne. Sobald ein Pest-Marke ins Spiel kommt, muss jeder Spieler die Pest in seiner Runde weiter verbreiten. Ein Gefolgsmann auf einer betroffenen Karte wird ohne Wertung entfernt. Man kann jedoch versuchen, von der Pest auf derselben Straße, auf derselben Wiese oder sogar mit einer Stadt zu fliehen. Im weiteren Verlauf des Spiels können die Spieler einen Ausbruch ausrotten, so dass sich die Pest in bestimmten Regionen nicht mehr ausbreiten kann.

Definitionen:

  • Ein Pest-Karte mit einer aktiven Pest-Marke und allen angrenzenden roten Floh-Marken bildet den Bereich eines aktiven Seuchenbereichs. Eine aktive Pest-Marke ohne angrenzendes Floh-Marke gilt ebenfalls als aktives Pestgebiet.
  • Angrenzende rosa Floh-Karten stellen eine latente Pestregion dar.
  • Eine Pestkarte mit einer passiven Pestherd-Marke ist gegen die Pest gesichert. Sie ist nie Teil einer Pestregion.

Spielmaterial

  • 6 Karten mit Pestdoktorsymbolen, aus denen die Pest ausbricht ("Pest-Karte").
Pest Doktor Symbol
  • 18 Floh-Marken, die anzeigen, wohin sich die Pest ausgebreitet hat (rote Seite = aktiv, rosa Seite = latent / inaktiv).
Vorderseite Floh-Marke
Rückseite Floh-Marke
  • 6 Pestherde: Vorderseite (nummeriert 1-6, mit Ratten) = aktiver Ausbruch, Rückseite (Wiese) = Ausbruch ausgerottet
Vorderseite Pestherd
Rückseite Pestherd

Regeln

Vorbereitung

Legen Sie die Startkarte. Mische die Karten des Grundspiels, [1] und legen Sie 17 Karten ab. Diese Karte sollten zuerst gespielt werden. Dann mische die neuen Pestkarten mit den restlichen Karten. [2] Legen Sie die Marker neben das Spielfeld.

Spielablauf

Der erste Pestherd

Pestherd mit der Nummer "1"

Sobald ein Spieler einen Pest-Karte gezogen und gelegt hat (nach den üblichen Regeln), wird eine aktive Pestregion. Der Pestherd mit der Nummer "1" sollte offen auf dem Pestdoktor-Symbol des Karte platziert werden. Der Spieler darf keinen Gefolgsmann einsetzen.[3]

Hinweis: Ein Pestherd trennt niemals eine Wiese.

Ausbreitung der Pest

Floh-Marke

Sobald der erste Pestherd ins Spiel gebracht wurde, verbreitet sich die Pest in jeder folgenden Runde (wenn möglich), beginnend mit dem Spieler links von demjenigen, der den ersten Pst-Karte gelegt hat. Während seines Zuges sollte jeder Spieler eine Floh-Marke aus dem Vorrat nehmen und (aktive Seite oben) vor sich hin legen, der an den Ausbruch angrenzt (horizontal oder vertikal, nicht diagonal) und noch keinen Floh hat. [4] [5]

Im weiteren Verlauf des Spiels kann man alternativ einen Floh auf eine Karte neben einem mit einem aktiven Floh-Marke legen. Wenn eine Floh-Marke auf eine Karte mit einem oder mehreren Gefolgsmänner gesetzt wird, werden sie an ihre Spieler zurückgegeben, ohne eine Wertung. [6] [7] [8] [9]

Der aktive Spieler entscheidet, zu welchem Zeitpunkt seines Zuges sich die Pest ausbreiten wird. [10]

Flucht vor der Pest

Sobald die Pest ausgebrochen ist, kann jeder Spieler pro Runde einem seiner Gefolgsmänner erlauben zu fliehen. Der Gefolgsmann kann auf ein anderes Segment derselben Straße, Stadt oder eines Bauernhofes verschoben werden - unabhängig von der Entfernung. [11] [12]

Hinweis: Wenn ein Wegelagerer flüchtet darf er keine Kreuzungen überqueren. Wenn ein Bauer flieht, kann er unter einer Brücke hindurchgehen, darf aber keine Straße überqueren oder seine Wiese verlassen. Mönche in Klöstern können nicht fliehen.

Ein Gefolgsmann darf nicht zu oder über eine Karte mit einer Floh-Marke (entweder aktiv oder latent) oder zu einer Karte mit einem aktiven' Ausbruch fliehen. [13] Er kann zu einer Karte fliehen, auf der sich bereits ein Gefolgsmann befindet. Natürlich darf ein Gefolgsmann nicht über Bereiche fliehen, wo es keine Karten gibt.[14] [15]

Pest bricht erneut aus

Wenn ein Spieler eine weitere Pest-Karte zieht und anlegt, wird der Pestherd mit der nächsthöheren Zahl darauf gelegt. Die Pest wird sich nun auch von hier aus verbreiten. Der Spieler, der die Karte gezogen hat, darf in diesem Zug keine Floh-Marke platzieren, sondern hat stattdessen das Privileg zu wählen, wo der Ausbruch stattfinden soll. Von nun an hat jeder aktive Spieler die Wahl, welche aktive Pestregion er erweitern möchte.

Nummerierte Pestherde

Hinweis: Eine Floh-Marke kann niemals auf eine Pest-Karte gelegt werden.

Pestherd auslöschen

Inaktiver Seite des Pestherds

Wenn zu Beginn der Runde eine Spielers keine Floh-Marke mehr in seinem Vorrat hat, wird der Pestherd mit der niedrigsten Zahl eliminiert (Wiesenseite oben) werden. Da es jedoch immer mindestens einen aktiven Ausbruch geben muss, bleibt ein Ausbruch nach dem Legen der ersten Pestkarte aktiv, wenn er der einzige aktive Ausbruch im Spiel ist.

"Inaktive" Floh-Marke

Die betroffene Region ist nun eine "inaktive" Pestregion. Alle benachbarten Flohmarken werden auf ihre "latente" Seite gedreht werden; von diesem Zeitpunkt an müssen Flohmarken aus einem latenten Seuchengebiet und nicht aus dem Vorrat genommen werden.

Weitere Pestherde auslöschen

Der nächste Ausbruch (und immer der Pestherd mit der niedrigsten aktuell im Spiel befindlichen Zahl) wird nur dann ausgerottet, wenn es keine latenten Floh-Marken mehr gibt, die zu Beginn des Zuges eines Spielers verschoben werden können. [16]

Es ist auch möglich, einen Schwarm von Flöhen zu teilen, indem man einen von ihnen bewegt. Sobald eine aktive Floh-Marken nicht mehr mit einem aktiven Ausbruch verbunden ist, wird es auf seine passive Seite gedreht. Daher sind Flöhe, die nicht mit einem aktiven Ausbruch verbunden sind, immer inaktiv.

Zusammenwachsende Pestgebiete

Es ist durchaus möglich, dass sich zwei oder mehr Pestregionen zusammenwachsen. Wenn mehrere aktive Ausbrüche zur gleichen Region gehören, sollten alle außer dem Pestherd mit der höchsten Nummer umgedreht werden. Wenn sich inaktive Flöhe mit einer Region mit einem aktiven Ausbruch verbinden, werden sie wieder auf ihre aktiven Seiten gedreht. So können Flöhe, die inaktiv waren, durch Fusionen wieder aktiv werden. Es ist auch möglich, dass Teile einer Seuchenregion abgeschnitten werden, wobei die Floh-Marken auf ihre latente Seite gedreht werden müssen.

Ausgerottete Ausbrüche können nie wieder aktiv werden. Eine Pestkarte mit einem Pestherd auf seiner "Wiesen"-Seite bleibt von der Pest bis zum Ende des Spiels verschont. Eine Floh-Marke kann nicht auf eine Pestkarte gelegt werden, so dass man dort vor der Pest geschützt ist.[17]

Sonderfall

Sollten alle 18 Flohmarken Teil derselben Pestregion sein, sollte einer von ihnen in der Runde jedes Spielers auf einen neuen Karte gelegt werden. Die neue Karte muss natürlich an den aktiven Pest-Bereich angrenzen.

Wird später eine neue Pestquelle gelegt und an einer unverbundenen Stelle platziert, wird die alte Pestregion inaktiv. Das Outbreak-Token sollte auf seine Wiesen-Seite gedreht werden, und alle 18 Floh-Token sollten auf ihre latente Seite gedreht werden.

Wertung

Wenn ein Teil einer Struktur von der Pest befallen ist, hat dies keinen Einfluss auf die Punktzahl, solange die Gefolgsmänner selbst nicht betroffen sind.

Die Pest und der Doppelzug

Während eines Doppelzuges (siehe 'Händler und Baumeister) führt man die mit der Seuche verbundenen Aktionen wie folgt aus:

  • Du verbreitest die Pest höchstens einmal (dies kann nur zu einem beliebigen Zeitpunkt nach dem Legen eines Plättchens in einem beliebigen Teil des Doppelspielzugs geschehen, wenn das Plättchen keine Pestquelle war)
  • Du darfst nur einmal vor der Pest fliehen (zu einem beliebigen Zeitpunkt während des Doppelspielzugs)
  • Du darfst Ausbrüche einmal zu Beginn deines Zuges ausrotten (dies garantiert, dass es immer ein inaktives Flohplättchen zum Bewegen gibt, es sei denn, es handelt sich um den Sonderfall).

 Icon Open Book.png Frage: Wie verhält sich die Pest bei einer vom Baumeister gewährten Doppelrunde?

Antwort: Während eines Doppelspielzugs verbreiten Sie die Pest nur einmal (höchstens). Wenn auf einem der Plättchen die Pest ausbricht, auf dem anderen aber nicht, machst du das auch. Du darfst auch nur einmal vor der Pest fliehen. Du kannst die Pest nur einmal zu Beginn des Zuges ausrotten. (8/2021)

Während eines Doppelspielzugs führt man die mit der Seuche verbundenen Aktionen wie folgt aus:

  • Du verbreitest die Pest höchstens einmal (dies kann nur zu einem beliebigen Zeitpunkt nach dem Ablegen eines Kärtchens), wenn das Kärtchen keine Pestquelle war.
  • Du darfst nur einmal vor der Pest fliehen (zu einem beliebigen Zeitpunkt während des Doppelspielzugs)
  • Du darfst Ausbrüche einmal zu Beginn deines Zuges ausrotten (dies garantiert, dass es immer ein inaktives Flohplättchen zum Bewegen gibt, es sei denn, es handelt sich um den Sonderfall).

Bei der Ausbreitung der Pest kann es je nach Plättchen zu folgenden Szenarien kommen:

  • 1. Kärtchen: Pestquelle (man kann die Pest nicht im ersten Teil des Zuges verbreiten)
    • 2. Kärtchen: Pestquelle (Sie können die Pest im zweiten Teil Ihres Zuges nicht mehr verbreiten)
    • 2. Kärtchen: Nicht-Pest-Kärtchen + Sie verbreiten die Pest (obligatorisch)
  • 1. Kärtchen: Nicht-Pest-Kärtchen + Sie beschließen, die Seuche zu verbreiten
    • 2. Kärtchen: beliebig (du tust nichts, du hast die Pest bereits im ersten Teil deines Zuges verbreitet)
  • 1. Kärtchen: Nicht-Pest-Kärtchen + Sie entscheiden sich, die Pest noch nicht zu verbreiten (Sie warten bis zum zweiten Teil Ihres Zuges)
    • 2. Kärtchen: Pestquelle (Sie können die Pest nicht in der zweiten Hälfte Ihres Zuges verbreiten)
    • 2. Kärtchen: Nicht-Pest-Kärtchen + Sie verbreiten die Pest (obligatorisch)

Karten Verteilung

Anzahl Karten: 6

Plague C1 Tile 01.jpgx1
Plague C1 Tile 02.jpgx1
Plague C1 Tile 03.jpgx1
Plague C1 Tile 04.jpgx1
Plague C1 Tile 05.jpgx1
Plague C1 Tile 06.jpgx1

Anzahl Pestherde: 6

Plague C1 Outbreak Token 01.jpgx1
Plague C1 Outbreak Token 02.jpgx1
Plague C1 Outbreak Token 03.jpgx1
Plague C1 Outbreak Token 04.jpgx1
Plague C1 Outbreak Token 05.jpgx1
Plague C1 Outbreak Token 06.jpgx1

Anzahl Floh-Marken: 18

Plague C1 Flea Token.jpg x18

Referenzen

Für Lizenzen und Erklärungen besuche Icons page.

  1. Icon Open Book.png In einer Antwort auf eine Frage bemerkte ein Vertreter von HiG "Die Pest sollte nicht zusammen mit anderen Erweiterungen gespielt werden." Offizielle Regeln wurden immer zur Verfügung gestellt, so dass das Spiel natürlich nicht auf Sie einstürzt, aber es können immer Komplikationen auftreten.
  2. Icon World Black.png Dies setzt natürlich voraus, dass Sie nur mit dem Grundspiel spielen. Unabhängig davon, wie viele Erweiterungen Sie verwenden, ist es jedoch sicher zu sagen, dass Sie keinen Pestkarte unter den ersten 18 Karten des Spiels spielen sollten. Ob Sie z.B. Fluss-Karten als Teil der ersten 18 Steine oder als zusätzlichen Satz "sicherer" Startkarten zählen, liegt bei den Spielern.
  3. Icon World Black.png Dieser Satz deutet darauf hin, dass in diesem Zug kein Gefolgsmann auf die Ausbruchskarte gesetzt werden kann, aber er schränkt die Platzierung anderer Figuren nicht ein, die nicht von der Pest betroffen sind.
  4. Icon World Black.png Ausgehend von aktuellen Interpretationen über den Drachen und der Gefolgsmänner außerhalb der Stadt Carcassonne und des Schicksalsrades scheint es, dass die Pest auch auf dem äußeren Teil dieser Karten möglich ist. Dies ist jedoch inoffiziell. (1/2013)
  5. Icon House Black.png In den Städten, Straßen und Wiesen außerhalb der Stadt Carcassone, des Schicksalsrades und der Schule gelten normale Regeln - das Setzung von Gefolgsmännern, des Drachens, der Pest-Marken usw. erfolgt wie gewohnt, obwohl die Besonderheiten selbst geschützt sind.
  6. Icon Open Book.png Gefolgsmänner auf Burgen sind vor Türmen, dem Drachen und der Pest sicher, da Burgen nicht auf einer einzigen Karte platziert sind.
  7. Icon Open Book.png Die Pest hat keine Wirkung auf den Drachen oder andere neutrale Figuren.
  8. Icon Open Book.png Die Pest hat keine Wirkung auf den Gutshof, da der Gutshof nicht auf einer einzigen Karte steht und die Pest nur eine einzige Karte auf einmal trifft. (11/2013)
  9. Icon World Black.png Die Seuche betrifft auch andere Spielerfiguren, die keine Anhänger sind (Schwein, Baumeister, Schäfer).

     Icon Open Book.png Frage: Wirkt sich die Seuche auf besondere Figuren wie den Baumeister, das Schwein und den Hirten aus? Werden sie entfernt, wenn ein Flohplättchen auf das Plättchen gelegt wird, auf dem sie stehen?

    Antwort: Besondere Figuren wie der Baumeister, das Schwein und der Schäfer sind von der Seuche betroffen. Wenn ein Flohplättchen auf ein Plättchen mit einer deiner Sonderfiguren gelegt wird, kommt die Figur zurück in deinen Vorrat.

    Dein Baumeister und dein Schwein kommen auch in deinen Vorrat zurück, wenn ein Floh-marken deinen letzten Anhänger auf demselben Gebiet beseitigt. (8/2021)

  10. Icon World Black.png Die Ausbreitung der Pest ist nicht erlaubt, bevor der aktive Spieler das gezogene Plättchen kennt. Handelt es sich um eine Pestquelle mit gültiger Platzierung, darf der Spieler die Pest in diesem Zug nicht verbreiten.

     Icon Open Book.png Frage: Wir gehen davon aus, dass ein Anhänger jederzeit während deines Zuges vor der Pest fliehen kann, da die Regeln keinen bestimmten Zeitpunkt vorschreiben. Wenn diese Aktion ausgeführt wird, bevor man weiß, welches Plättchen man gezogen hat, könnte man in einen Regelkonflikt geraten, da man ein Flohplättchen bewegen könnte, bevor man weiß, dass man im selben Zug eine Pestquelle platzieren wird. Sollte dies trotzdem erlaubt sein?

    Antwort: Nein, sollte es nicht. Um Regelkonflikte zu vermeiden, ist es nicht erlaubt, die Pest [zu einem beliebigen Zeitpunkt] zu verbreiten, bevor man weiß, dass man kein Pestquellenplättchen gezogen hat [und das gezogene Plättchen eine gültige Platzierung hat]. Die Regel, die es erlaubt, die Pest jederzeit während des eigenen Zuges zu verbreiten, würde keinen Sinn machen [wenn sie zu Konflikten führen könnte], daher würde ich diese Möglichkeit explizit auslassen. (8/2021)

  11. Icon World Black.png Der Spieler darf sich einen beliebigen Anhänger im Spielbereich aussuchen, unabhängig davon, ob das Gebiet direkt von der Seuche betroffen ist oder nicht.

     Icon Open Book.png Frage: Kann jeder Anhänger im Spiel vor der Pest fliehen oder nur solche, die auf von der Pest betroffenen Gebieten stehen?

    Antwort: Ja, jeder Gefolgsmann kann gewählt werden. (8/2021)

  12. Icon World Black.png Da man nun außerhalb der Stadt Carcassonne und des Glücksrades Gefolgsmänner setzen kann, können vermutlich auch fliehende Gefolgsmänner dort platziert werden. (1/2013)
  13. Icon Double Arrow Black.png This sentence was mistranslated in the CAR, allowing a player to flee across an active Outbreak. This was the wording before the correction: "The follower may not take flight to or over a tile with a flea token (either active or latent), nor to a tile with an active Outbreak."
  14. Icon World Black.png Da ein Gefolgsmann nicht auf ein Feld mit einem Flohmarken (entweder aktiv oder latent) fliehen kann, scheint es vernünftig, daraus zu schließen, dass ein Anhänger nicht durch ein magisches Portal oder eine Flugmaschine auf ein Feld mit einem Flohmarken eingesetzt werden kann. Der Grundgedanke dahinter wäre, dass Flohmarken jederzeit aktiv oder inaktiv werden können, so dass kein Gefolgsmann auf einer Kachel mit einer Flohmarke erlaubt sein sollte.
    Die gleiche Argumentation könnte auch für den Ausbruch von Plättchen gelten. In diesem Fall könnte ein Anhänger nur dann auf einer Ausbruchskarte eingesetzt werden, wenn er einmal inaktiv ist, da sich sein Zustand nicht ändert.
  15. Icon World Black.png Besondere Figuren wie der Baumeister, das Schwein und der Schäfer können auch vor der Pest fliehen. In diesem Fall bewegen sich die Schafsplättchen zusammen mit ihrem Schäfer.

     Icon Open Book.png Frage: Dürfen Sonderfiguren wie der Baumeister, das Schwein und der Schäfer auch vor der Pest fliehen?

    Antwort: Sonderfiguren wie der Baumeister, das Schwein und der Schäfer dürfen auch anstelle eines Anhängers vor der Pest fliehen. Gefolgsleute und Sonderfiguren dürfen sich beim Fliehen das gleiche Gebiet (8/2021)

  16. Icon World Black.png Diese Formulierung wurde nach Angaben des Autors (Christwart Conrad) aktualisiert, um den Umfang des Ausbruchsausrottungsprozesses richtig zu beschreiben. Dieser Prozess sollte jeweils für einen Ausbruch wiederholt werden (wobei immer mit dem ältesten noch aktiven Ausbruch begonnen wird), bis mindestens ein latenter Floh entstanden ist. Dieser iterative Prozess wird unterbrochen, wenn es nur noch einen aktiven Ausbruch gibt. Dies ist der in den Regeln definierte Sonderfall, in dem alle 18 Flöhe aktiv und mit demselben Ausbruch verbunden sind. Wenn ein Spieler die Pest verbreiten will, muss er also entweder:
    • ein Floh-Marken aus dem Vorrat legen, falls vorhanden; ODER
    • ein Floh-Marken im latenten Zustand bewegen (der Ausrottungsprozess stellt sicher, dass mindestens ein Floh-Marken verfügbar ist, wenn möglich); ODER
    • Bewegen Sie ein aktives Floh-Marken, wenn und nur wenn alle Floh-Marken aktiv und mit demselben Ausbruch verbunden sind.
    (8/2021)
    Icon Double Arrow Black.png Die Formulierung in der CAR hat nicht klar gemacht, dass man Ausbrüche so lange ausrotten muss, bis keine latenten Flohmarken mehr vorhanden sind. Der Wortlaut im CAR lautet wie folgt:
    "Der nächste Ausbruch (und zwar immer das Marken mit der niedrigsten Zahl, das sich gerade im Spiel befindet) wird erst dann ausgerottet, wenn es zu Beginn des Zuges eines Spielers keine latenten Floh-marken mehr gibt, die bewegt werden könnten."
  17. Icon World Black.png This tile could be occupied by a means of a magic portal (see The Princess and the Dragon), a flying machine (see The Flier (Flying Machines)) or a crop circle (see Crop Circles). There is no rule that forbids it once the source has become inactive. Diese Karte könnte mit Hilfe eines magischen Portals besetzt werden (siehe Burgfräulein und Drache), einem Fluggerät (siehe Fluggeräte) oder eines Kornkreises (siehe Kornkreise). Es gibt keine Regel, die es verbietet, wenn die Quelle inaktiv geworden ist.